Das Herrschaftsprojekt
Wie Herrschaft alternativlos gemacht wird

Hintergrund

" Whatever it takes ", so EZB-Chef Mario Draghi am 26. Juli 2012.
Dies bezog sich vordergründig auf den Euro.
Allerdings gilt dieser Leitspruch für:
- Das neoliberale Wirtschafts-Projekt EU
- Die neoliberale Ideologie generell
- Die zu ihrer Durchsetzung erforderlichen Austeritäts-Programme
- Die zu ihrer Durchsetzung erforderliche Meinungskontrolle
Für dieses Gesamtpaket werden bisher Hunderte von Milliarden Euro ausgegeben. Ohne demokratische Legitimierung und Kontrolle.
Wer zahlt all das?
Alleine die EZB-Nullzinspolitik kostet Sparer Hunderte von Milliarden Euro.
Die neoliberale Ideologie sorgt für des größte Umverteilungsprogramm aller Zeiten: Umverteilung von Unten nach Oben.

Herrschaftsprojekt

Wie Herrschaft alternativlos gemacht wird...

Wie Verhaltensformer Alternativen einhegen wollen...

Umschreibung eines Begriffs, einer Person oder eines Sachverhalts...

Buzz

Betreutes Denken, Denkerziehung, Fake-News, Filterblase, Hatespeech, Meinungsknechtschaft, Putin-Versteher, Postfaktisch, Verantwortung ...

zum Seitenanfang
Revision 14 · Freigabe: 27.09.2018 · Herrschaftsprojekt · verantwortlich: Herbert Falk
Kontakt: dasherrschaftsprojekt (at) gmail (punkt) com · Fürstäbtissinstr. 15 · 45355 Essen · Tel.: 0201/6858525
Impressum · Datenschutz
Copyright © 2018 Herbert Falk. Alle Rechte vorbehalten.